August 19, 2016

Dokumentationszentrum zum Einzug der Stiere und Pferde

– Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 14 Uhr und von 17 bis 19 h. Samstag von 10 bis 14 Uhr und von 17 bis 19 h. Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 14 h.
– Preis: Einzel Eingang 2 €, Gruppen und Rentner 1 €. Erwachsene Kinder unter 12 Jahren frei.
– Telefon: 964 71 32 54.

Das Dokumentationszentrum von Segorbe zum Einzug der Stiere und Pferde verwandelt den Besuch in ein einzigartiges Erlebnis. Sie finden hier einen Bereich, wo das als “von besonderem internationalem touristischen Interesse” anerkannte Fest der Stadt entdeckt und erlebt werden kann.

Entlang des Rundgangs werden wir die unterschiedlichen Schauplätze des Einzugs kennenlernen und sehen wie es sich in den unterschiedlichen Bereichen abspielt: Die Auswahl der Stiere für die Region Palancia, die Steigung am Rialé, das Zusammentreffen, der Lauf, das Eintreffen am Platz sowie der brillante Aufmarsch der Reiter.

Das Zentrum erlaubt es mit allen Sinnen diese traditionellen Elemente des Fests von Segorbe zu genießen. In verschiedenen Sälen werden modulartig Lebenserfahrungen, Kuriositäten, historische Dokumente, Aushänge und Fotografien ausgestellt. Besonderer Aufmerksamkeit wird der Historie gewidmet. Anders als in den anderen Modulen, werden hier gesondert die früheren “Einzüge” reflektiert und anhand von alten Filmen dokumentiert.

Schließlich haben wir noch die Möglichkeit über eine großformatige Multimedia-Projektion an jedem Tag des Jahres die Emotionen und Gefühle zu erleben, die diese frenetische Minute des Einzugs der Stiere und Pferde in Segorbe hervorruft.